Suchttest  www.Hilfe24.de/medikamentenmissbrauch.htm 

Nimmst du Medikamente, wenn du enttäuscht bist    JA / NEIN
Nimmst du Medikamente, wenn du Probleme hast oder unter Druck stehst    JA / NEIN
Nimmst du Medikamente, um einfach nur gut drauf zu sein    JA / NEIN
Verträgst, bzw. brauchst  du deutlich höhere Dosen    JA / NEIN
Bist du unruhig, wenn deine Medikamente nicht verfügbar sind    JA / NEIN
Denkst du ständig an deine Medikamente, oder daran, wie du sie dir besorgen kannst    JA / NEIN
Besorgst du dir Medikamente auf  illegalem Wege    JA / NEIN
Hast du ein schlechtes Gewissen wegen deines Konsums    JA / NEIN
Fühlst du dich ungerecht behandelt von anderen    JA / NEIN
Reagierst du gereizt, wenn dich andere auf deinen Konsum oder die Auswirkungen ansprechen    JA / NEIN
Hast du immer einen guten Grund, warum du Medikamente nimmst    JA / NEIN
Versuchst du, deinen Konsum zu verharmlosen    JA / NEIN
Sagst du dir, das  du jeden Tag aufhören könntest    JA / NEIN
Vernachlässigst du deine Freunde oder deine Hobbies     JA / NEIN
Hast du zunehmend Probleme, z.B. auf Arbeit oder mit Geld    JA / NEIN
Bist du deprimiert und denkst an Selbstmord    JA / NEIN
Leidest du unter Angstzuständen oder Halluzinationen    JA / NEIN
Treten körperliche Entzugerscheinungen (z.B. Kopf- und Gliederschmerzen, Übelkeit) auf, wenn du deine Medikamente nicht nimmst    JA / NEIN
Bist du dir der Nebenwirkungen bzw. Folgeschäden der Medikamente bewusst und konsumierst sie trotzdem    JA / NEIN

Dieser Fragekatalog soll zunächst einmal als Entscheidungshilfe dienen, wenn ihr wissen wollt, ob ihr gefährdet seid. Auch wenn ihr nur ein paar Fragen mit "ja" beantwortet habt, solltet ihr euch klar darüber sein, dass die Grenzen zwischen Gebrauch - Missbrauch - Abhängigkeit sehr fließend sind.

Medikamentensucht - meine Biographie

Abhängigkeitspotenzial von Medikamenten

www.Hilfe24.de/medikamentenmissbrauch.htm

Medikamentenmissbrauch